Stadtverband Hannover: Bike Conference 2017

öffentlich
5. August 2017 - 10:00 bis 18:00

bch_orgateam_170612_5017.gif

Das Organisationsteam der BCH'17
Das Organisationsteam der BCH'17

Am 5. August findet die zweite Bike Conference Hannover (BCH ’17) im Freizeitheim Linden statt. Wieder ist es uns gelungen, prominente Fürsprecher zu finden. Heinrich Strößenreuther, Fahrradaktivist und Initiator des Berliner Fahrradentscheids sowie Herbert Tiemes, Fahrradbeauftragter der niederländischen Provinz Utrecht werden Referate halten und mit uns diskutieren. Das Grußwort hält Dr. Julia Verlinden, niedersächsische Spitzenkandidatin der GRÜNEN zur Bundestagswahl 2017. 

Die erste Bike Conference Hannover (BCH) hat vor zwei Jahren eine Menge bewegt. Mit gut besuchten Veranstaltungen haben wir gezeigt, wie der Umbau der Stadt für mehr Radverkehr und damit eine bessere Lebensqualität aussehen könnte. Seither hat sich viel verändert, nicht nur in Politik und Verwaltung, sondern auch in den Köpfen.

Das Thema Radverkehr war mit dem innovativen Veranstaltungskonzept präsent wie nie in den Medien. Mikael Colville, der Radverkehrsplaner, der Kopenhagen zum Fahrrad-Mekka gemacht hat, genießt fast den Status eines Popstars.

Hannover, heißt es immer, sei eben nicht Kopenhagen. Aber genau das wollen wir ändern und dabei noch ein bisschen Tempo zulegen. Gelegenheit zur Diskussion geben zwei interaktive Radtouren, bei denen es um Problemstellen und Herausforderungen für Radverkehrsplaner geht.

Anmeldung hier