Komm zur Anti-Kohle-Demo in Berlin!

öffentlich
24. Juni 2018 - 12:00

banner_stop-kohle_1800x1200.jpg

Wir setzen ein klares Zeichen für den Klimaschutz
Wir setzen ein klares Zeichen für den Klimaschutz

Ende Juni verhandelt die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission zum ersten Mal. Am Sonntag, den 24. Juni, setzen wir darum zu Tausenden ein klares Zeichen. Denn echter Klimaschutz heißt: raus aus der Kohle. Und zwar so schnell wie möglich!

Die Kohlekommission der Bundesregierung will bis zum Ende des Jahres konkrete Vorschläge erarbeiten, wie und bis wann der Kohleausstieg in Deutschland gelingen soll. Denn Kohle ist der Klimakiller Nummer 1. Wollen wir das deutsche Klimaschutzziel für 2020 noch erreichen, müssen wir unsere CO2-Emissionen deutlich senken. Das geht nur, indem wir massiv Kohlestrom aus dem Netz nehmen. Doch schon das erste Papier zur Einsetzung der Kommission zeigt klar: So erreichen wir das Klimaschutzziel 2020 nicht.

Dazu müssten mindestens sieben - besser zehn - Gigawatt Kohlekapazität aus dem Stromnetz genommen werden. Das ist klimapolitisch notwendig und auch für die Versorgungssicherheit kein Problem. Doch kein Wort davon.

Auf zum Endspiel um die Kohle: Komm nach Berlin!

Gemeinsam mit dem Bündnis „Stop Kohle“ senden wir der Kohlekommission vor ihrer ersten Sitzung ein klares Zeichen für den Klimaschutz.

Schließ Dich uns an: Sonntag, 24.6. in Berlin um 12 Uhr am Bundeskanzlerinnenamt

Infos zum grünen Treffpunkt folgen.

Aktion auf der Demo: Deine Hände für den Klimaschutz

Zeig auf der Demo Deine Hände für den Klimaschutz! Male Deine Hände schwarz an und hinterlasse Deinen Handabdruck. So setzen wir ein starkes Zeichen gegen Kohle.

Mehr Infos zur Demo findest Du hier . 

 

Bundeskanzlerinnenamt, Berlin