WM in Russland: Menschenrechte im Abseits?

öffentlich
26. Juni 2018 - 18:00

soccer-2624763_1920.jpg

Schiedsrichter im Abseits
Foto: Pixabay / StockSnap, CC0 Public Domain
Foto: Pixabay / StockSnap, CC0 Public Domain

Wir wollen mit euch einen Blick über den Spielfeldrand der WM werfen, denn außerhalb der Stadien entwickelt sich Russland unter Vladimir Putin immer mehr zu einer lupenreinen Autokratie. Hannah Neumann wird die Politik Putins, die Situation der Zivilgesellschaft und der Menschenrechte näher beleuchten.

Fußball bringt die Menschen zusammen wie kaum ein anderer Sport. Kann die Integrationskraft des Fußballs ein völkerverständigendes Moment schaffen, das gesellschaftliche Annäherung und den kulturellen Austausch verbessert und somit neue Brücken Richtung Russland baut?

Untergeschoß