Abgesagt: Trittin trifft… Klimaschutz und Arbeitsplätze?

öffentlich
15. Juni 2017 - 19:00

flyer_druck_klima.jpg

© Grüne
© Grüne

Um die globale Erwärmung auf maximal 1,5 Grad Zuwachs zu beschränken, müssen alle Staaten ihre selbstgesetzten Klimaschutzziele umsetzen. Und das heißt raus aus den fossilen Energien. Aber bisher sind das nur Absichtserklärungen.

(Wie) können wir Klimaschutz noch wirkungsvoll umsetzen? Welche erneuerbaren Energien (zB. Wind) sollten besonders gefördert werde? Welche Vorteile bzw. Belastungen bringt das für den Verbraucher? Welche Verantwortung trifft den Einzelnen, welche die Industrie?

Diese und weitere Fragen sollen in einer Podiumsdiskussion mit Jürgen Trittin MdB, Regine Günther (Klimasenatorin Berlin) und Michael Vassiliadis (IGBCE) beantwortet werden.