Sven Kindler

Sven Christian Kindler Mdb
Sven-Christian Kindler in Linden. Foto: Sven Brauers

SVEN-CHRISTIAN KINDLER ist seit 2009 als Kandidat für den Wahlkreis 42 Hannover-Stadt II für uns im Bundestag und setzt sich dort für eine nachhaltige und gerechte Haushalts- und Finanzpolitik ein, ein solidarisches Europa, einen ökologischen und sozialen Umbau der Wirtschaft und gegen Rassismus und Antisemitismus ein. 

Er ist Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, haushaltspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss und im Europaaussschuss, Landesgruppensprecher der niedersächsischen Grünen Bundestagsabgeordneten, stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe und des Bundesfinanzierungsgremiums. 

Sven ist 1985 in Hannover geboren, studierter Betriebswirt und hat im Unternehmenscontrolling gearbeitet. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Hannover. Dort verbringt er seine Freizeit am liebsten mit Lesen und Kochen, man trifft ihn auf Indie-Konzerten, auf dem Bolzplatz oder mit seinen beiden Kindern auf dem Spielplatz.

Meldungen

Photo by Markus Spiske on Unsplash
08.02.19 10:44
Jobangebot Sven-Christian Kindler

Wir suchen ab sofort bis Ende des Jahres 2019 eine  Studentische Mitarbeiterin* (m/w/d) für das Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler, Senior-Blumenberg-Gang 1, 30159 Hannover. 

Photo by Elyssa Fahndrich on Unsplash
28.01.19 10:59
Sven-Christian Kindler

Zur Debatte um eine gendergerechte Verwaltungssprache in der Landeshauptstadt Hannover, erklärt Sven-Christian Kindler, grüner Bundestagsabgeordneter: „Ich schreibe schon lange so – denn so geht moderne, gerechte Sprache im 21. Jahrhundert! Ich unterstütze und begrüße den Vorstoß der Stadtverwaltung, der ein wichtiges Signal für die Gesellschaft darstellt. Sprache hat einen großen Einfluss auf unser Denken und unsere Wahrnehmung auf die Gesellschaft."

Photo by drmakete lab on Unsplash
14.01.19 14:35
Sven-Christian Kindler

Zu den Meldungen über einen Überschuss im Bundeshaushalt 2018 erklärt Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik: Mit dem Überschuss muss die Bundesregierung jetzt die Investitionen in die Zukunft steigern. Unsere Gesellschaft darf nicht länger auf Verschleiß gefahren werden. Wenn Olaf Scholz jetzt nicht das Geld für Zukunftsinvestitionen einsetzt, verschuldet er sich bei den nachfolgenden Generationen.

Maut Autobahn
Photo by Wojtek Witkowski on Unsplash
14.01.19 13:08
Sven-Christian Kindler

Zum Stopp der Privatisierung des Lkw-Maut-Betreibers Toll Collect erklären Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik, und Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik: Das ist eine sehr gute Nachricht für unser öffentliches Vermögen und die Steuerzahler. Damit ist das größte ÖPP-Projekt in Deutschland Geschichte. Die Erhebung und Kontrolle der Lkw-Maut kann günstiger mit einem bundeseigenen Unternehmen erfolgen.

Foto: Ludde-Lorentz. Unsplash
14.12.18 16:19
Sven-Christian Kindler

Zu dem Ergebnis des Euro-Gipfels erklären Franziska Brantner, Sprecherin für Europapolitik, und Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik: 2018 war ein verlorenes Jahr für Europa, weil notwendige Reformen für eine krisenfestere, sozialere und nachhaltigere EU erneut nur zaghaft vorankommen. Das hat viel mit dem Zaudern und Zögern der deutschen Bundesregierung zu tun. 

Seiten

Termine

Zurzeit sind keine Termine vorhanden.