Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Kein Tropenholz für das Steinhuder Meer

  • Veröffentlicht am: 5. Dezember 2017 - 11:55
Brigitte Nieße
Brigitte Nieße, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

„Bei der Umgestaltung der Uferkante in Steinhude soll für die Sitzauflagen Tropenholz verbaut werden. Eine Förderung dieser Baumaßnahme durch die Region Hannover widerspricht klar geltenden politischen Beschlüssen“, sagt Brigitte Nieße, Fraktionsvorsitzende der Regionsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Weiterlesen $uuml;ber: Kein Tropenholz für das Steinhuder Meer

Vorwärts in die Vergangenheit!

  • Veröffentlicht am: 7. November 2017 - 15:22
Ute Lamla, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

Mit ihrem Änderungsantrag zur Aufweichung der Passivhausstandards für den Neubau von Regionsgebäuden im Integrierten Klimaschutzkonzept zeigen SPD und CDU der Region, dass sie beim Klimaschutz noch immer nicht die Zeichen der Zeit erkannt haben. Weiterlesen $uuml;ber: Vorwärts in die Vergangenheit!

Grüne fordern die Umsetzung alternativer Verkehrskonzepte für Hannover

  • Veröffentlicht am: 13. November 2017 - 10:13
Barbara Wyborny, Foto: Dierk Schneider

Wir unterstützen den Oberbürgermeister in seiner Forderung nach der blauen Plakette und Nachrüstungen von Diesel-PKW.

Doch wir drängen nun auf eine rasche Umsetzung alternativer Verkehrskonzepte. Zum Beispiel arbeiten wir darauf hin, mehr Radfernwege zu bauen und mehr Parkmöglichkeiten für Fahrräder zu bieten. Wir benötigen mehr Carsharing-Plätze, kombiniert mit E-Ladestationen. Durch Park+Ride-Anlagen wollen wir den Umstieg auf den ÖPNV fördern.

Zudem fordern wir die Teilnahme am Modellprojekt Tempo-30 des Landes Niedersachsen auf möglichst vielen Straßen in der Innenstadt. Weiterlesen $uuml;ber: Grüne fordern die Umsetzung alternativer Verkehrskonzepte für Hannover

Seiten