Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

29. Ökomarkt der Grünen

Ökomarkt Wedemark
Ökomarkt Wedemark. Foto: Grüne

Mit wertvollen Lebensmitteln, mit Musik und Unterhaltung, mit leckerem, gesundem Essen, mit Spaß für die Kinder, mit lebenden Bienen und mit einem umfangreichen Informationsangebot zur Europawahl. Unsere grüne Europakandidatin Katrin Langensiepen und unser Bundestagsabgeordneter, Sven-Christian Kindler werden auch anwesend sein und für Gespräche zur Verfügung stehen. Weiterlesen $uuml;ber: 29. Ökomarkt der Grünen

Ort: 
Platz vor dem Bürgerhaus

Wir holen den Klimaschutz ins Haus!

Kimaschutz
Grafik: Grüne

Die EU schreibt Deutschland bis 2030 eine drastische Verringerung der klimaschädlichen Treibhausgase vor. Um diese Klimaschutzziele zu erreichen und der Klimakrise wirksam entgegenzusteuern, muss auch der Gebäudesektor in den Fokus genommen werden. Mit: Katrin Langesiepe, grüne Europakandidatin, Dr. Julia Verlinden, grüne Bundestagsabgeordnete, und Dr.-Ing. Benjamin Krick, Passivhaus Institut Dr. Feist.  Weiterlesen $uuml;ber: Wir holen den Klimaschutz ins Haus!

Von Europa bis zum Garten: Naturschutz stärken!

Christian Meyer Pressefoto

Die Grünen wollen die Weichen für mehr Naturschutz stellen. Was in Brüssel und Barsinghausen zum Erhalt von Wildbienen, Artenvielfalt und Wasserqualität geändert werden muss, wollen die Grünen in Barsinghausen mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Naturschützern und dem naturschutzpolitischen Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer, diskutieren.  Weiterlesen $uuml;ber: Von Europa bis zum Garten: Naturschutz stärken!

Ort: 
Berliner Str. 8, 30890 Barsinghausen

Ad hoc AG Tag der Tiere

Am Tag der Tiere am 17.8.2019 informieren wir über gutes Essen ohne Gift, Gentechnik und Tierquälerei auf dem Kröpcke in Hannover. Wenn Du Spaß daran hast, mit Gleichgesinnten einen öffentlichkeitswirksamen grünen Auftritt vorzubereiten und am Aktionstag die Grünen am Infostand zu unterstützen, dann melde Dich in der Geschäftsstelle. Wir freuen uns auf Dich!  Weiterlesen $uuml;ber: Ad hoc AG Tag der Tiere

0511 3008866

Veranstaltungsreihe Klimaschutz

Sind die lecker aussehenden Erdbeeren im Winter wirklich so schlecht fürs Klima? Fährt man mit dem Zug tatsächlich klimafreundlicher als mit dem flexibleren Auto? Sollte ich für ein besseres Klima auf Fleisch verzichten? Bei diesen Fragen kann Gunnar Thöle weiterhelfen. Der Industriemechaniker und Maschinenbauingenieur beschäftigt sich bereits seit Jahren mit der Berechnung von CO2- Emissionen und kann diese anschaulich und unterhaltsam greifbar machen. Am 28. März ab 19 Uhr im Saal „Saupark“ im DRK-Haus, An der Bleiche 4-6.  Weiterlesen $uuml;ber: Veranstaltungsreihe Klimaschutz

Neuer Asphaltweg ist ein Gewinn für Inlinersport und Radverkehr!

  • Veröffentlicht am: 4. März 2019 - 11:40
Mark BIndert
Foto: Sven Brauers, © Grüne Hannover

Mit der Asphaltierung eines Waldweges zwischen Zoo und Pferdeturmkreuzung wird die Lücke zwischen den Inliner-Routen in der Eilenriede geschlossen und die Radverkehrshauptroute aus Richtung Oststadt und List in Richtung Kleefeld deutlich komfortabler. Für die Versiegelung gibt es einen Ausgleich. Weiterlesen $uuml;ber: Neuer Asphaltweg ist ein Gewinn für Inlinersport und Radverkehr!

AG Umwelt & Energie

Themen:

  1. Neuer umweltpolitischer Sprecher (Mark) und neue Vorsitzende des Umweltausschusses (Elisabeth)
  2. Zusammenarbeit mit Eilenriedebeirat
  3. SPD-Antragsentwurf Baumwipfelpfad
  4. Grüner Entwurf für Änderungsantrag zur Drs. 0165/2019 "Schwarze Heide - West, Beschluss für den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (Einleitungsbeschluss)"
  5.  Jahresplanung für AG (Themen, Besuche)
  6. Vorbereitung des Ausschusses für Umweltschutz und Grünflächen am 04.03.
  7. Aktuelles/Sonstiges
Ort: 
im Obergeschoss, Senior-Blumenberg-Gang 1

Seiten