Gegen die Angstmacher!: Wie stoppen wir Rechtspopulismus & Gesellschaftsspalter?

öffentlich
27. März 2017 - 19:00

banner-email-gs-populismus-neu.png

Gegen die Angstmacher. Einladung zum Grünen Salon.
Gegen die Angstmacher. Einladung zum Grünen Salon.

Grüner Salon – Die Stiftung Leben & Umwelt lädt ein...

Niedersachsens stv. Ministerpräsident und Umweltminister Stefan Wenzel im Gespräch mit Prof. Dr. Gesine Schwan, Berlin und Prof. Oskar Negt, Hannover

Was haben soziale Spaltung und zunehmende Erfolge rechtspopulistischer Parteien mit der Globalisierung und der Handelspolitik zu tun? Wie verändert sich der gesellschaftliche Diskurs nach der Trump Wahl und welche Auswirkung hat dies auf unsere Demokratie?
Über diese und andere Fragen zu den Themen Globalisierungsangst, soziale Spaltung und Überfremdungsängste wird Stefan Wenzel mit unseren Gästen sowie den Veranstaltungsbesucher*innen diskutieren. Wenzel sieht dringenden politischen Handlungsbedarf das Miteinander wieder zu stärken und Einkommensunterschiede zu verringern. Er will die nationalen und internationalen Handelsregeln transparent und fair neu vereinbaren. Gesine Schwan zweifelt, dass wir eine gespaltene Gesellschaft sind. 80 Prozent seien laut Studien dafür, dass Flüchtlinge weiter aufgenommen werden. Oskar Negt mahnt, Wirklichkeit werde von der Politik systematisch unterschlagen. Der daraus entstehende Mangel an Orientierungssignalen für die Gesellschaft sei mitverantwortlich für das Anwachsen jener Kräfte, die einfache Antworten anböten.

Diskutieren Sie mit uns, wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsort: Ballhof Zwei, Knochenhauerstraße 28, Hannover | Die Veranstaltung ist kostenfrei – die Räume sind barrierefrei zugänglich

Information und Anmeldung unter:
Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen | Warmbüchenstr. 17 | 30159 Hannover | Tel. 0511.301857.0 | www.slu-boell.de | info@slu-boell.de
In Kooperation mit: Schauspiel Hannover

Ballhof Zwei, Knochenhauerstraße 28, Hannover