Soziales und Gesundheit

Rollstuhltestfahrt in der Innenstadt von Hannover

GRÜNE in der Region Hannover setzten sich für Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe ein. Ziel ist es, niemanden auszugrenzen. Unsere besondere Beachtung finden Menschen, die langzeitarbeitslos sind, pflegebedürftige Menschen und sozial Benachteiligte, die im Gesundheitsbereich besondere Unterstützung brauchen. GRÜN initiierte Projekte sind der Sozialtarif im ÖPNV, der Hannover Aktiv Pass, das vielfältige Engagement für den Neubau von erschwinglichen Wohnungen, den Erhalt und die bedarfsgerechte Anpassung von Beratungs- und Therapieplätzen für Menschen in sozialen Schwierigkeiten (Suchthilfe, Inklusion, Arbeitslosigkeit und weitere).

Katrin Langensiepen
21.07.17 09:44

Katrin Langensiepen: „Wir gedenken gemeinsam mit den Hinterbliebenen der verstorbenen suchtkranken Menschen.“

Ratsfraktion Hannover
Renee Steinhoff
03.07.17 10:43

Steinhoff: „Nach dem Urteil ist eine kommunale Wettbürosteuer grundsätzlich zulässig und sollte daher auch für Hannover geprüft werden!“

Ratsfraktion Hannover
Dr. Elisabeth Clausen-Muradian
26.06.17 12:34

Clausen-Muradian und Dette: „Die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ gibt dem Gebiet eine neue Perspektive!“

Ratsfraktion Hannover
Schwimmbadbecken
12.06.17 12:37

Rot-Grün-Gelbe Pressemitteilung 12. Juni 2017

Ratsfraktion Hannover
Renee Steinhoff
08.06.17 15:06

Steinhoff: „Dafür sollten wir auf die Kontrolle der Straßenmusik verzichten!“

Ratsfraktion Hannover
06.06.17 09:08

Grüne: Neue Methode bildet das tatsächliche Marktgeschehen ab und ist ein großer Fortschritt

Regionsfraktion Hannover
Renee Steinhoff
01.06.17 14:05

Steinhoff: „Wir brauchen in einem ausreichenden Maße Soziale Arbeit!“

Ratsfraktion Hannover
Dr. Freya Markowis
31.05.17 13:10

Markowis: „Wir wollen ein Bad, das den verschiedenen Ansprüchen gerecht werden kann!“

Ratsfraktion Hannover
Brigitte Nieße
11.05.17 14:33

Brigitte Nieße, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in der Regionsversammlung, und Katrin Langensiepen, sozialpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion fordern ein Aufstocken des Verwaltungsbudgets des Jobcenters, ohne dass dabei die Mittel zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen gekürzt werden.

Mark BIndert
08.05.17 14:30

Bindert: „50 Meter-Bahn für Fössebad ist super!“

Ratsfraktion Hannover

Seiten